Angebote zu "Gerüche" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Somat Deo Duo-Perls® Spülmaschinen-Deo, Neutral...
Empfehlung
2,78 € *
zzgl. 3,95 € Versand

In der Spülmaschine können sich, besonders wenn nicht täglich gespült wird, unangenehme Gerüche bilden. Dem wirkt Somat Deo Duo-Perls® Zitrone & Orange entgegen. Es überdeckt den Eigengeruch des ungespülten Geschirrs und bringt Frische in den Innenraum der Maschine. Das Deo reicht für circa 60 Spülgänge. verbreiten mit konzentrierten Perlen konstant einen frischen Duft Frische für ca. 60 Spülgänge einfach anzuwenden Das Körbchen sollte mit seinem kleinen Haken am oberen Geschirrkorb so aufgehängt werden, sodass es weder die Sprüharme, noch die Verschlusskappe der Dosierkammer behindert. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
SENI care Shampoo-Schaum zur Haarwäsche ohne Wa...
9,69 € *
zzgl. 3,50 € Versand

SENI care Shampoo-Schaum zur Haarwäsche ohne Wasser Produkteigenschaften: Der einfach aufzutragende Schaum garantiert eine effektive, sanfte Reinigung und verleiht dem Haar einen gesunden Glanz ganz ohne Ausspülen. Einfache Anwendung Für alle Haartypen Safte Reinigung durch natürliche Inhaltsstoffe Versorgt das Haar mit Nährstoffen Der Shampoo-Schaum bietet eine ideale Alternative, wenn die Haarwäsche mit Wasser nicht möglich ist. Geeignet für: ältere Menschen, Behinderte oder bettlägerige Personen Menschen mit schweren Verletzungen oder Wunden, bei denen eine Haarwäsche mit Wasser nicht möglich ist auf Reisen, wenn kein Zugang zum Wasser besteht Wirkstoffe: BIOCOMPLEX – nährt das Haar und verleiht einen gesunden Glanz DeoPlex – neutralisiert sanft unangenehme Gerüche Anwendung: Abhängig von der Länge und Dicke des Haares, tragen sie eine geringe Menge des Shampoo-Schaums auf die Hand auf.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Meine Welt
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im Alter von 18 Monaten verlor Helen Keller ihr Hör- und Sehvermögen. Mit Hilfe ihrer Lehrerin Ann Sullivan lernte sie, das Fingeralphabet zu sprechen, studierte, schrieb Bücher, hielt Vorträge, bereiste die Welt, setzte sich für überall für die Emanzipation Unterdrückter ein und wurde zum Vorbild für Behinderte in aller Welt. Helen Keller vermittelt in blumiger Sprache, wie sie die Welt als Taub-Blinde erfährt. Mit welchen Sinnen erlebt sie Menschen und Natur, Stimmen und Gerüche, Weltreisen und eine sich wandelnde Zivilisation? In seinem Nachwort schildert Werner Pieper, wie sie sich aus tiefem Bewusstseinsdunkel zu einer warmherzigen, intelligenten, kommunikationsfreudigen Frau transformiert. Die Fotografien zeigen Helen Keller (1880-1968) u. a. mit Charly Chaplin, Mark Twain, Graham Alexander Bell und in Japan, wo sie als erste Frau überhaupt die Buddha-Statue von Nara berühren durfte. Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 116 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Meine Welt
11,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Im Alter von 18 Monaten verlor Helen Keller ihr Hör- und Sehvermögen. Mit Hilfe ihrer Lehrerin Ann Sullivan lernte sie, das Fingeralphabet zu sprechen, studierte, schrieb Bücher, hielt Vorträge, bereiste die Welt, setzte sich für überall für die Emanzipation Unterdrückter ein und wurde zum Vorbild für Behinderte in aller Welt. Helen Keller vermittelt in blumiger Sprache, wie sie die Welt als Taub-Blinde erfährt. Mit welchen Sinnen erlebt sie Menschen und Natur, Stimmen und Gerüche, Weltreisen und eine sich wandelnde Zivilisation? In seinem Nachwort schildert Werner Pieper, wie sie sich aus tiefem Bewusstseinsdunkel zu einer warmherzigen, intelligenten, kommunikationsfreudigen Frau transformiert. Die Fotografien zeigen Helen Keller (1880-1968) u. a. mit Charly Chaplin, Mark Twain, Graham Alexander Bell und in Japan, wo sie als erste Frau überhaupt die Buddha-Statue von Nara berühren durfte. Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 116 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Meine Welt
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im Alter von 18 Monaten verlor Helen Keller ihr Hör- und Sehvermögen. Mit Hilfe ihrer Lehrerin Ann Sullivan lernte sie, das Fingeralphabet zu sprechen, studierte, schrieb Bücher, hielt Vorträge, bereiste die Welt, setzte sich für überall für die Emanzipation Unterdrückter ein und wurde zum Vorbild für Behinderte in aller Welt. Helen Keller vermittelt in blumiger Sprache, wie sie die Welt als Taub-Blinde erfährt. Mit welchen Sinnen erlebt sie Menschen und Natur, Stimmen und Gerüche, Weltreisen und eine sich wandelnde Zivilisation? In seinem Nachwort schildert Werner Pieper, wie sie sich aus tiefem Bewusstseinsdunkel zu einer warmherzigen, intelligenten, kommunikationsfreudigen Frau transformiert. Die Fotografien zeigen Helen Keller (1880-1968) u. a. mit Charly Chaplin, Mark Twain, Graham Alexander Bell und in Japan, wo sie als erste Frau überhaupt die Buddha-Statue von Nara berühren durfte. Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 116 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot